Klarheit

Beim vital tuning CHECK steht die Darmgesundheit – Stärkung der Darmwandbarriere im Mittelpunkt.

Ist der Darm gesund, ist der Mensch gesund – und du bleibst bis ins hohe Alter aktiv und vital.

 

Was in der traditionell fernöstlichen Medizin bereits seit Jahrtausenden bekannt ist, dringt bei uns erst seit kurzem ins Bewusstsein. Der Darm besitzt eine ihm eigene Intelligenz und ist zentrales Organ für die Immunabwehr. Er reagiert sensibel auf äußere wie innere Faktoren und beeinflusst das Wohlbefinden maßgeblich.

Daher ist es wichtig, die Notwendigkeit eines gesunden Darms mit einer intakten Darmwandbarriere zu verstehen und damit Augenmerk auf eine gesunde, natürliche und ausgeglichene Lebensweise zu legen.

 

Genau hier setzt der vital tuning CHECK an:

 

Um ein möglichst aufschlussreiches Bild über den IST-Zustand des Körpers zu erhalten, werden etwa 40 Substanzen – das sind bestimmte Metall-Ionen, Ammonium, Histamin, Laktose, Gluten und Fructose, einige Nahrungsmittel, sowie Vitamine und Mineralstoffe – getestet.

Mittels Tensor erfolgt die Kompatibilitätsprüfung durch den Resonanztest. Hier wird auf energetische Stärkung/Schwächung bei der Aufnahme von Substanzen in den Organismus getestet.

 

Du erfährst, wie du mögliche vorhandene Schadstoffe ausleiten und so deinem Körper die Gelegenheit der Selbstregeneration geben kannst.

Die Darmwandbarriere wird wieder aufgebaut und eventuelle Beschwerden können wieder rückgängig gemacht werden.

 

Prävention – vorbeugen ist besser als heilen

Jetzt hast du es geschafft! Dein Körper ist wieder frei von Schad- und Giftstoffen, die Metallbelastungen sind Geschichte und beim Essen gibt es auch nichts mehr, was sich negativ auf dein Wohlbefinden auswirkt.

 

«Wie lange hält dieser neu erlangte Zustand meines Körpers an – bleibt das so? Kann ich jetzt wieder meine normalen Essgewohnheiten fortsetzen?»

Nun – so wie in den vergangenen Jahren vieles an Belastungen im Körper aufgebaut wurde, wird das natürlich auch in Zukunft wieder passieren. Abgesehen von den Faktoren, die du selbst verändern kannst, wenn du willst, bleiben doch die Umwelteinflüsse weiterhin bestehen, die wir leider nicht aus unserem Leben ausschließen können.

 

Ich empfehle daher, künftig nach persönlichem Bedarf, aber zumindest 1x jährlich, eine Überprüfung deines IST-Zustandes und die damit verbundene Ausleitungs-Kur.

 

Gönne deinem Körper regelmäßig ein Service!

Die Entgiftungsorgane werden entlastet und der Organismus gestärkt. Dieser dankt es dir mit einem intakten Immunsystem.

 

Das bedeutet:

  • Minimierung der Krankheitsanfälligkeit
  • Vitalität
  • Ein gesundes psychisches und physisches Wohlgefühl

Nur du selbst kannst etwas ändern -                                                                                                    aus der Eigenverantwortung                                                                                                       erwachsen Gesundheit und ein glückliches Leben.